Beiträge

Preisdruck, neue Kunden finden und ganz aktuell insbesondere die Digitalisierung – das sind nur 3 der aktuellen Herausforderungen, mit denen die Unternehmen heute konfrontiert werden. Die spannende Frage ist jetzt: Haben sie überhaupt die Voraussetzung, richtig damit umzugehen?

Am Anfang einer Auseinandersetzung mit unternehmerischen Ideen wird eine Frage häufig vergessen oder nicht in ausreichender Tiefe behandelt: Warum mache ich eigentlich das, was ich da tue. Oder bei Gründerinnen und Gründern: Warum will ich das machen? Für mich ist eine klare Mission das Fundament für jede Organisation.

Verbessert sich Ihr Unternehmen immer weiter? Und passiert das quasi automatisch, also ohne dass Sie selbst viel dazu beitragen müssen? Im folgenden Artikel beschreibe ich die grundlegende Vorgehensweise, mit der man dafür die Voraussetzung schafft. Ihr zugrunde liegt ein typisches ingenieurmäßiges Denkmodell. An einem persönlichen Beispiel werde ich die Anwendung deutlich machen.